Schlagwort-Archiv: Anleitung

1und1 Surfstick mit Base unter Mac OS Mountain Lion

Update

Der Link zum Treiberdownload hat sich wohl gehändert. Hier nochmal ein neuer Link. Ansonsten einfach auf der 1und1 Hilfeseite nach ZTE MF90 suchen


Hinter dem Surfstick verbirgt sich ein ZTE Stick

Der Surfstick von 1und1 wird eigentlich von der Firma ZTE hergestellt. Es handelt sich bei den von 1&1 gelieferten Stick um das Modell 190MF und wird ohne Simlock oder Netlock an den Kunden ausgegeben. Er kostet über 1und1 nur 10 Euro (ohne Laufzeit). Bei den niedrigen Preis ist es echt ein Deal, dass man den Stick für jedes beliebige Netz nutzen kann (oder man eben die mitgelieferte Karte nutzt). Weiterhin habe ich bemerkt, dass O2 ebenfalls diesen Stick an Kunden ausliefert.

Der Surfstick unter Mac OS Mountain Lion
Der Surfstick wird standardmäßig mit Treibern und den Verbindungsprogramm für Windows ausgelifert. Möchte man den Stick unter Mac OS Mountain Lion oder Lion nutzen, dann muss man sich extra das Treiberpaket installieren, bevor man dann das Verbindungsprogramm installiert. Hier findet ihr die Verbindungssoftware und die Treiber für Mac OS 10.8. Der Stick wird bei mehreren Meiner Mac OS Geräte Problemlos erkannt. Wichtig ist jedoch, dass ihr zuerst das Treiberpaket und danach das Verbindungsprogramm installiert.

Einrichtung und Nutzung
Positiv ist das das Verbindungsprogramm mit mehreren Profilen arbeiten kann. Besitzt man zum Beispiel SIM Karten von verschiedenen Providern, dann kann man einfach im Programm zwischen den jeweiligen Einwahl Profilen umschalten, ohne immer wieder neu einen APN eingeben zu müssen.

1und1 Surfstick Profile

1und1 Surfstick Profile

Einrichtung 1und1 Surfstick unter Base bzw. ePlus
Hier habe ich einen Screenshot für die Verbindung mit Base bzw. dem ePlus UMTS bzw. HSDPA Netz.

Einwahlnummer: *99#
APN: internet.eplus.de
Benutzer: eplus
Passwort: internet

Internet Einstellungen ePlus

Internet Einstellungen ePlus

Einrichtung 1und1 Surfstick unter Vodafone
Hier habe ich einen Screenshot für die Verbindung mit Base bzw. dem Vodafone UMTS bzw. HSDPA Netz.

Einwahlnummer: *99#
APN: web.vodafone.de
Benutzer: vf
Passwort: vf

1und1 Surfstick mit Vodafone

markiert , , , , , , , , , , , , , , , , ,

HowTo: Synology NAS DS212j unter Mac OS Lion einrichten

Ich habe eine DiskStation DS212j von Synology. Hier möchte ich Euch schreiben, wie man sie erfolgreich unter Mac OS einrichtet. Achtung, alle Links sind auf die DS212j abgestimmt.

1. Öffnen des NAS Gehäuses und einsetzen der Festplatten. Es liegen Schrauben in kleinen Beuteln dem Lieferumfang bei.

2. Anstecken des Stromkabels und Anschluss des NAS an das Netzwerk.

3. Der Mac und das NAS sollten sich im selben Netzwerk befinden.

4. Installation des aktuellen Synology Assistenten. Download

5. Ausführen des Synology Assistenten. Er sucht im Netzwerk nach dem NAS

Der Synology Assistent hat meine NAS gefunden.

Der Synology Assistent hat meine NAS gefunden.

6. Download der aktuellen Firmware / OS für das NAS System. Bei Synology heißt das NAS Betriebssystem DSM. Man findet die aktuellen Builds auf der Downloadwebseite unter Firmware Patch. Download Ältere Versionen findet man ebenfalls unter „All Versions“

7. Im Synology Assistant sieht man nun sein NAS und den Status, ob er bereits installiert ist. Um DSM zu installieren klickt man auf  „Installieren“ und wählt die eben heruntergelassene DSM Version aus. Bei mir ist es die Version 2233 vom Juni 2012.

Auswahl des DSM OS.

Auswahl des DSM OS.

8. Die Serverdaten eingeben

 

 

9. Bestätigen der IP Einstellungen

10. Die Installation beginnt. Nun muss man etwas warten.

11. Nach etwa 7-10 Minuten wurde die Installation erfolgreich durchgeführt. Über die Web Oberfläche kann ich mich jetzt anmelden.

12. Anmeldung über die Weboberfläche. Das NAS wurde erfolgreich eingerichtet.

 

 

markiert , , , , , , , , , ,

HowTo Reinigung Geschirrspüler Wärmetauscher

Kurzzusammenfassung
Diese Anleitung ist ein Leitfaden, dass man einen verschmutzten Wärmetauschers (Artikel 215761) eines Geschirrspülers reinigt, ohne das man diesen beschädigt oder durch einen neuen ersetzen muss. Beispielhaft gibt es Bilder von dem Bosch Geschirrspüler SGS46A02.

Quelle: Bosch Explosionszeichnung Ersatzteile SGS46A02/ww – v01 Weiß

Zeitaufwand
Die Reinigung erfolgt in einzelnen Etappen, zwischen dem immer wieder eine Pause von 4 bis 8 Stunden liegt, in dem der chemische Reiniger einwirken kann. Man benötigt je nach Grade der Verschmutzung zwischen 2 bis 5 Tagen Zeit. Effektiv arbeitet man an der Wassertasche wohl 2-4 Stunden (Exklusive Ausbau der Wassertasche). Eventuell kann man durch das Bohren von Löchern den Prozess noch etwas beschleunigen.

Vorarbeiten
Öffnen sie die Seite des Geschirrspülers und bauen sie Wassertasche aus. In diesen Zusammenhang rate ich ebenfalls dazu, dass sie das Gebersystem (Artikel 480748)  ebenfalls ausbauen und reinigen sollten. Anleitungen für den Ausbau finden sie im Netz auf diversen Foren.

Wärmetauscher mit Gebersystem im Eingebauten Zustand

Wärmetauscher mit Gebersystem im Eingebauten Zustand

Benötigte Materialien

Unbedingt Notwendig

Optional Notwendig

Allgemeine Hinweise zur Reinigung

  • Aufgrund von unterschiedlich starken Verschmutzungen an unterschiedlichen Orten, kann  man kaum eine genaue Schritt für Schritt Anleitung erstellen. Meistens verdreckt aber der Wärmetauscher an der selben Stelle, nämlich im Bereich des Schwimmer-Ventils zwischen Abwasserkanal und der Hauptkammer des Wärmetauschers.
  • Man kann auch mit Pulverartigen Rohrreiniger Arbeiten, jedoch  kann es dabei sein, dass bei einer Überdosierung das Pulver verglummt und eventuell engere Stellen des Täuschers zusetzt. Daher empfehle ich Flüssiger Rohrreiniger
  • Der Wärmetauscher ist nicht druckfest. Das heißt, man sollte niemals die Aus- bzw. Eingänge des Tauschers abdichten, um das System mit Wasser unter druck zu füllen. Achten sie immer darauf, dass ein Druckausgleich geschehen kann. Durch Druck könnte z.B. die Folie der Rückseite platzen
  • Spüle besser mit heißen Wasser, als mit kalten Wasser. Ihr werdet schnell sehen, dass Schmutz und Ablagerungen sich dadurch besser lösen lassen und dadurch der Einsatz von Chemie vermindert werden kann
  • Für das Spülen eignet sich perfekt der Duschbrausenschlauch, wenn man den Duschkopf abgeschraubt hat. Dann passt der Schlauch direkt in die Ein- bzw. Ausgangsöffnung vom Tauscher. Beim Spülen sollte man immer pulsierend arbeiten, d.h. abwechselndes Öffnen und Schließen des Wasserhahnes. Dadurch wird der Druck verändert und der Dreck löst sich besser.
Seitenansicht - Beschreibung der Teile

Seitenansicht – Beschreibung der Teile

Schwimmer Ventil

Schwimmer Ventil – Gereinigter Zustand

Durchführung Reinigung Abwasserschleife
  • Drehe den Tauscher auf die Seite und spüle die Rohrschleife des Abwasserablaufs.
  • Stelle den Tauscher auf den Kopf, fülle die Rohrschleife und den Kanal zum Ventil mit Rohrreiniger und lasse es nun mehrere Stunden einwirken.
  • Nach der Wirkzeit von 4 bis 8 Stunden sollte man erneut die Rohrschleife spülen. Fülle mehrmals die Kammer halbvoll mit Wasser und halte mit den Händen die Zwei Ausgänge verschlossen. Danach kräftig schütteln. Dadurch löst sich der Dreck, welcher beim leeren mit aus dem System gespült werden sollte. Wiederhole diesen Vorgang.
  • Nun kann man den kleinen Magneten (bzw. kleine Mutter) in die Rohrschleife hineinschmeißen. Mit den großen Magneten kann man dann von außen den kleinen Magneten steuern. Dadurch kann man ähnlich wie bei einem Aquarium-Glas-Reiniger die Innenseite des Wassertauschers reinigen.
  • Es ist davon auszugehen, dass der Chemische Reiniger immer nur einige Zentimeter reinigt. Daher sollte man nun erneu den Tauscher auf den Kopf drehen und mit Rohrreiniger befüllen. (Schritte 2 bis 4 wiederholen).
Gereinigt bis zur Ventilkammer

Gereinigt bis zur Ventilkammer

  • Sobald direkt das Schwimmerventil erreicht ist ist es schwierig, allein mit chemischen Reiniger und durch Schütteln weitere Fortschritte zu erzielen. Die Region um das Ventil ist ein totes Ende und es ist schwierig Dreck durch spülen oder Schütteln zu lösen. Daher:
    • Ich habe die Kammer mit Chemischen Reiniger sehr gut vorgelöst und noch mal zwei Einwirkzeiträume eingeplant.
    • Mit Hilfe des kleinen Magneten / kleinen Mutter kann man das Schwimmerventil in der offenen Stellung arretieren. Dadurch ist es möglich, dass man einen Wasserstrom quer leitet: Von der Abwasserschleife über das Ventil bis hin zur kleinen Öffnung oben an den Tauscher. Wenn man hier pulsartig Wasser gibt, dann kann man chemisch gelösten Dreck durch die teilweise Millimeterkleinen Öffnungen des Tauschers spülen.
  • Sollte auch die Kammer über dem Ventil verschmutzt sein (die Kammer, welche eine Verbindung zur Wärmetausch-Kammer hat.), dann sollte man dort direkt auch noch mal dort direkt chemischen Reiniger zuführen und wirken lassen:
    • Dichte die beiden Abwasser Zu und Abläufe mit Klebeband ab.
    • Drehe den Tauscher so, dass er auf der Seite von der Abwasserschleife liegt. Über die Öffnung mit den kleinen Schnäuzchen kannst Du jetzt gezielt chemischen Reiniger in die Kammer laufen lassen. Eventuell muss man da noch einmal den Tauscher etwas ankippen, damit der Reiniger direkt in die Vorkammer fließt. Dies sollte drucklos geschehen.
Reinigung der Vorkammer

Reinigung der Vorkammer

Durchführung Reinigung Wärmetausch-Kammer

Die Wärmetausch-Kammer ist in der Regel weniger durch Dreck zugesetzt. Eventuell gibt es ein dort nur wenige Ablagerungen. Diese würde ich mit den milderen Gebisstabletten reinigen. Weiterhin spricht dafür auch, dass in der Kammer das Wasser gespeichert wird, welches direkten Kontakt mit dem Geschirr hat. Mir war es nicht so wohl, dass ich dort mit aggressiveren Reiniger arbeite.

  1. Dichte mit Klebeband die eine Öffnung mit den kleinen Schnäuzchen an der Oberseite ab.
  2. Drehe den Tauscher auf den Kopf (Die Seite wo die abgedichtete Öffnung ist). Fülle über die erste Linke Öffnung, welche einzeln und etwas tiefer sitzt, Wasser in die Kammer. Der gesamte Tauscher sollte dafür gefüllt werden.
  3. Nehme jetzt einen Gebisstablette, zebreche sie und stecke sie in die selbe Öffnung über die das Wasser eingefüllt wurde.
  4. Damit der Gebissreiniger nicht anfängt aus der Öffnung zu schäumen, solltest Du jetzt noch mal mit Hilfe des Brauseschlaufes die Teile der Tablette durch den nach unten laufenden Kanal in die Hauptkammer spülen.
  5. Ich habe insgesamt 8 Tablette in die Kammer gespült und noch einmal das Gesamte System vor den Einbau etwa 4 bis 8 Stunden einwirken lassen.
  6. Achte darauf, dass alles drucklos geschieht. Das überflüssige Wasser vom Nachspülen der Tablette wird über die anderen drei höher liegenden Öffnungen ausströmen und so kommt es zum Druckausgleich.

Theoretisch dürfte jetzt das gesamte System sauber sein. Gratulation, du hast durch diesen Aufwand ca. 100-130 Euro für einen neuen Wärmetauscher gesparrt.

Wärmetauscher vor der Reinigung

Wärmetauscher vor der Reinigung

Nach der Reinigung

Nach der Reinigung

Exkurs: Schnellere Reinigung durch Bohrungen
In Foren wird immer wieder berichtet, dass durch Bohrungen gerade kritische Bereiche besser gespült werden können. Man bohrt an Stellen, wo besonders viel Dreck ist bzw. kaum ein Wasserstrom aufgebaut werden kann. Danach geht man mit der dem pulsierenden Wasserstrahl im spitzen Winkel über die Bohrung. Durch das Pulsieren und die Hitze des Wassers löst sich der Dreck besser. Es kann dadurch ein Wasserstrom entstehen, wo man sonst keinen hinbekommt. Da der Wassertauscher drucklos funktioniert, kann man die Löcher einfach mit Klebeband abdichten. Noch sicherer ist es, wenn man es mit Abdicht-Band aus dem Karosseriebereich bzw. Lüftungsbau macht (siehe Materialliste).

Video Anleitung

markiert , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Welche Universalfernbedienung ist die Beste? Die Logitech Harmony?

Vor ist denn schon wieder die Fernbedienung für den Receiver
Jeder der einen Fernseher hat, kennt das Problem: „Wo ist denn die Fernbedienung für…“ Im Extremfall hat man 4 Fernbedienungen herumliegen: Fernseher, Receiver, AV Receiver und DVD bzw. Blue Ray Player. Das Nervt. Wäre es nicht ein Traum, eine für alle zu haben. Dafür gibt es den Ansatz der Universalfernbedienung. Das grauen mit war dabei lediglich in der Vergangenheit die Programmierung, welche lästig über Codes und Tabellen funktionierte. Oft fehlten dabei die neusten Geräte.

Die Harmony Serie: Harmony 300, 350, 600, 650, 300i, 900, one+, 1100

Die Volksfernbedienung
Logitech hat Abhilfe geschaffen: Eine Fernbedienung, welche sich via USB und Internetupdates stets mit allen aktuellen Geräten versteht. Die Programmierung der Harmony Linie ist einfach und das Ergebnis kann man sehen lassen. Neben der Programmierung von verschiedenen Geräten, lassen sich auch Aktivitäten programmieren. Da kann man z.B. festlegen, dass beim Fernsehschauen der HDMI 1 Eingang auf dem TV gewählt wird, die Kanäle mit dem SAT Receiver gewechselt werden und die Lautstärke direkt am AV Receiver des 5.1 System geregelt wird. Dadurch ist die Harmony Fernbedienung eine Art Hybrid Fernbedienung.

Einfache Programmierung der Fernbedienung - Auch an Mac OS

Meine Erfahrung – Bestens geeignet auch für Mac OS
Im folgenden Video präsentiere ich Euch, wie die Fernbedienung im Alltag ihre Anwendung findet und wie man sie vorher einstellt und programmiert. Persönlich habe ich mich für die 600er entschieden (Preis ca. 30 Euro), da diese auch eine Hintergrundbeleuchtung verfügt, welche sich einschaltet, sobald man die Fernbedienung bewegt. Schon krass, was sich der Hersteller hat einfallen lassen, um das Alltagsproblem der Fernbedienungssuche zu erleichtern. Die Programmierung auf Mac OS Lion hat ohne Probleme funktioniert. [ Link zur Logitech Harmony Webseite ]

markiert , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Computernamen / Airdrop n´Namen in Mac OS Lion ändern

In der letzer Zeit habe ich mich öfters über meinen (Airdrop) Computernamen geärgert. Dieser hatte mir irgendwie nicht gefallen. Daher hier ein Tutorial wie man unter Mac OS Lion bzw. Snow Leopard den Angezeigten Netzwerknamen ändert.

Das Problem:

Airdrop Benutzername in Mac OS

HowTo:

1. Öffne die Systemeinstellungen.

2. Öffne Freigabe (Bei Englischer Sprache Sharing)

Systemeinstellungen Mac OS

3. Nun können sie den Gerätenamen im oberen Feld ändern: Dieser Name steht Systemintern und Systemextern als Benennung ihres Rechners (Netzwerkname, Airdropname, Name im Bildschirmschoner…).

Systemeinstellungen Mac OS Computernamen ändern

markiert , , , , , , , , , , , , , , , ,

Anleitung: TP-Link TL-WR1043ND mit DD-WRT flashen

UPDATE Januar 2013:
In den Kommentaren kann man lesen, dass wohl angeblich nur die Revisionen 1.1 und 1.4 kompatibel sind. Die anderen machen offenbar Probleme. (Dies habe ich nicht nachprüfen können, daher dieser Hinweis unter vorbehalt.)

Vorbereitung und Ausgangsbasis

  • DD-WRT Fähiger Router TP-Link TL-WR1043ND
  • Netzwerkkabel (liegt im Lieferumfang des Reuthers bei)
  • Sicherheitshalber noch mal überprüfen, ob der Router mit der DD-WRT unterstützt wird Router Database
Schritt-Für-Schritt Anleitung
Vorbereitung:
1. Herunterladen der Firmware: Ladet nicht nur die DD-WRT Firmware, sondern auch die „Killer-Firmware“, welche den Router auf das flashen vorbereitet. Wählt über die Router Database das Produkt aus und ladet euch die Firmware herunter: Special image for initial Flashing UND das Webflash image
Die Alte Firmware mit dem Kill-Image löschen
2. Deaktivieren sie an ihren Rechner das WLAN und deaktivieren sie eventuell noch die Firewall
Schließen sie den WR1043 via LAN Kabel an ihren Rechner an und rufen sie die Standard IP im Browser auf, mit der der Router angemeldet ist (in der Regel 192.168.1.1).
3. Klicken sie sich durch das Menü, bis sie zum Feld Firmware Update kommen: System-Tool
4. Danach wählen sie Firmware Update aus.
5. Danach wählen sie über Datei Auswählen die Firmware „Factory-to-DDWRT.bin“ aus.
6. Bestätigen sie nun das Update der Firmware zweifach:
7. Lassen sie das Update in Ruhe ausführen. Gehen sie in die Küche und setzen sie Wasser für einen Instant Cappuccino oder Tee an. Kehren sie zurück. Der Router müsste nun unter 192.168.1.1 neu gebotet haben und die DD-WRT Oberfläche müsste zu sehen sein.
8. Führen sie einen 30-30-30 Reset aus:
Lassen sie den Router wie gewohnt am LAN Port des Rechners stecken und Betätigen sie 30 Sekunden den Reset-Knopf mit einen Spitzen Gegenstand. Nach 30 Sekunden halten sie WEITERHIN den Resetknopf ununterbrochen gedrückt und ziehen den Netzstekcer aus dem Router (nun ist der Router ohne Strom). Nach weiteren 30 Sekunden mit WEITERHIN gedrückter Resettaste stecken sie den Netzstecker wieder in den Router und warten bei WEITERHIN gedrückter Resettaste noch mal 30 Sekunden. Dadurch wird der Router zurückgesetzt. insgesamt haltet ihr als 1 Minute und 30 Sekunden den Restknopf gedrückt.
9. Öffnen nun die IP 192.168.1.1. im Browserfenster und geht einen Adminnamen und Root Passwort für die DDWRT Factory Firmware ein. Ihr habt nun die Vorab Factory Firmware auf dem Router. Dies ist aber noch nicht die Endfirmware. Diese wird im nächsten Schritt aufgespielt.
Aufspielen der DD-WRT Firmware
10. Geht nun zu „Administration“ –> „Firmware Update“ und wähl dort nun die zweite Firmware aus: „xxxwebflashimage.bin“ aus und führt das Upgrade der Firmware durch.
11. Nun wartet ihr bis der Router neustartet

12. Nachdem der Router neugestartet ist und ihr unter 192.168.1.1. wieder die DD-WRT Oberfläche seht, führt erneut einen 30-30-30 Reset aus (Beschreibung siehe oben).

13. GESCHAFT. Nun habt ihr einen Router, auf dem die DD-WRT Firmware läuft.

Quellen (Englische Anleitung)

markiert , , , , , , , , , , , , , , ,

Anleitung: TP-Link TL-WR1043ND mit DD-WRT flashen

UPDATE Januar 2013:
In den Kommentaren kann man lesen, dass wohl angeblich nur die Revisionen 1.1 und 1.4 kompatibel sind. Die anderen machen offenbar Probleme. (Dies habe ich nicht nachprüfen können, daher dieser Hinweis unter vorbehalt.)

Vorbereitung und Ausgangsbasis

  • DD-WRT Fähiger Router TP-Link TL-WR1043ND
  • Netzwerkkabel (liegt im Lieferumfang des Reuthers bei)
  • Sicherheitshalber noch mal überprüfen, ob der Router mit der DD-WRT unterstützt wird Router Database
Schritt-Für-Schritt Anleitung
Vorbereitung:
1. Herunterladen der Firmware: Ladet nicht nur die DD-WRT Firmware, sondern auch die „Killer-Firmware“, welche den Router auf das flashen vorbereitet. Wählt über die Router Database das Produkt aus und ladet euch die Firmware herunter: Special image for initial Flashing UND das Webflash image
Die Alte Firmware mit dem Kill-Image löschen
2. Deaktivieren sie an ihren Rechner das WLAN und deaktivieren sie eventuell noch die Firewall
Schließen sie den WR1043 via LAN Kabel an ihren Rechner an und rufen sie die Standard IP im Browser auf, mit der der Router angemeldet ist (in der Regel 192.168.1.1).
3. Klicken sie sich durch das Menü, bis sie zum Feld Firmware Update kommen: System-Tool
4. Danach wählen sie Firmware Update aus.
5. Danach wählen sie über Datei Auswählen die Firmware „Factory-to-DDWRT.bin“ aus.
6. Bestätigen sie nun das Update der Firmware zweifach:
7. Lassen sie das Update in Ruhe ausführen. Gehen sie in die Küche und setzen sie Wasser für einen Instant Cappuccino oder Tee an. Kehren sie zurück. Der Router müsste nun unter 192.168.1.1 neu gebotet haben und die DD-WRT Oberfläche müsste zu sehen sein.
8. Führen sie einen 30-30-30 Reset aus:
Lassen sie den Router wie gewohnt am LAN Port des Rechners stecken und Betätigen sie 30 Sekunden den Reset-Knopf mit einen Spitzen Gegenstand. Nach 30 Sekunden halten sie WEITERHIN den Resetknopf ununterbrochen gedrückt und ziehen den Netzstekcer aus dem Router (nun ist der Router ohne Strom). Nach weiteren 30 Sekunden mit WEITERHIN gedrückter Resettaste stecken sie den Netzstecker wieder in den Router und warten bei WEITERHIN gedrückter Resettaste noch mal 30 Sekunden. Dadurch wird der Router zurückgesetzt. insgesamt haltet ihr als 1 Minute und 30 Sekunden den Restknopf gedrückt.
9. Öffnen nun die IP 192.168.1.1. im Browserfenster und geht einen Adminnamen und Root Passwort für die DDWRT Factory Firmware ein. Ihr habt nun die Vorab Factory Firmware auf dem Router. Dies ist aber noch nicht die Endfirmware. Diese wird im nächsten Schritt aufgespielt.
Aufspielen der DD-WRT Firmware
10. Geht nun zu „Administration“ –> „Firmware Update“ und wähl dort nun die zweite Firmware aus: „xxxwebflashimage.bin“ aus und führt das Upgrade der Firmware durch.
11. Nun wartet ihr bis der Router neustartet

12. Nachdem der Router neugestartet ist und ihr unter 192.168.1.1. wieder die DD-WRT Oberfläche seht, führt erneut einen 30-30-30 Reset aus (Beschreibung siehe oben).

13. GESCHAFT. Nun habt ihr einen Router, auf dem die DD-WRT Firmware läuft.

Quellen (Englische Anleitung)

markiert , , , , , , , , , , , , , , ,

Neuinstallation von Mac OS Snow Leopard ohne Datenverlust

Problemstellung:
Mac OS bietet zwar über Time Machine ein Migrationsassistenten an, der aber nur die Nutzerdaten, Einstellungen und Programme auf ein frisches System überträgt. Jedoch bleiben dabei die Treiber auf der Strecke. Daher möchte ich diesen Weg der Neuinstallation anbieten.

Hinweise zur Neuinstallation:
Mit dieser Installation werden alle Benutzerdaten, Programme, Einstellungen UND die Treiber übernommen.

Vorraussetzungen:
Externe Festplatte mit einer freien Partition, die mindestens so groß sein muss, wie die interne HD des Macs.

Hier die Anleitung:

  1. Deaktiviere bei Bedarf deine Lizenzen auf den Mac (z.B. iTunes Account Deaktivieren)
  2. Erstelle ein bootfähiges Festplatten Klon auf der externen HD – (Festplatte mit Hilfe von SuperDuper oder CarbonCopyCloner spiegeln)
  3. Teste ob die Interne HD erfolgreich geklont worden ist, indem Du von der externen HD bootest (Externer Boot: Festplatte an Mac anschließen und beim Neustart die alt-Taste gedrückt halten, dannach die exterene HD als Startvolume auswählen)
  4. Vom extern gebooteten System kannst Du nun mit den Festplatten Dienstprogramm die interne HD Deines Macs löschen. Damit besitzt dein Mac dann eine jungfräuliche Festplatte ohne jegliche Daten.
  5. Starte nun dein Mac von der SnowLeopard DVD (Externe Boot, siehe oben).
  6. Führe die Neuinstallation aus.
  7. Nachdem das neue OS auf deinen Mac Installiert wurde, kommt direkt vor den ersten vollständigen bootvorgang ein Pop-Up-Fenster, wo Du auswählen kannst, ob Daten importiert werden sollen. Deine externe HD mit den Festplattenclon sollte mit den Mac verbunden sein. Wähle die Option „Daten von einer mit den Mac verbunden Volume importieren“ (Sinngemäß)
  8. Setze am besten alle Häckchen, damit auch alles importiert werden kann. (Bei mir haben 80 GB Datenimport etwa 30-35 Minuten gedauert.)
  9. Nun ist alles soweit geschafft: Du hast Deine alten Daten, Treiber, Programme… auf ein neues frischen Mac OS übertragen.
  10. Mache über die Software-Aktualisierung ein System Update.

Erfahrungsbericht:
Zur Zeit ist genau alles das eingetreten, was ich durch die Installation bezwecken wollte. Eine Neuinstallation ohne manuelles herumschieben von Daten.  Sowohl die Netzwerkdaten und Passwörter stimmen, als auch die Mailaccounts und natürlich die Treiber. Alles sauber gelaufen.

markiert , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,