Schlagwort-Archiv: #drosselkom

Mitzeichnen für echtes Netz #Drosselkom

Seit neusten gibt es auch eine ePetition im Bundestag, welche folgende Forderung enthält:

Der Deutsche Bundestag möge ein Gesetz beschließen, das Internetanbieter („Provider“) verpflichtet, alle Datenpakete von Nutzern unabhängig von Ihrem Inhalt und Ihrer Herkunft gleich zu behandeln. Insbesondere sollen keine Inhalte, Dienste oder Dienstanbieter durch diese Provider benachteiligt, künstlich verlangsamt oder gar blockiert werden dürfen.

Ich ermutige Euch,die Petition mit zu unterzeichnen, damit ein klares Signal für die Freiheit im Netz gesetzt wird. Insgesamt ist zwar die Aussagekraft solcher Petitionen etwas umstritten, dennoch wird aber zumindest die Digitalegesellschaft an der Sache dran bleiben. Ich übrigens auch.

Bildschirmfoto 2013-05-23 um 11.46.28

markiert , , , , ,

Mein Internet ist (noch nicht) funktional kaputt #Drosselkom

Die Telekom möchte ihre DSL Anschlüsse Drosseln
Ich besitze leider (oder mittlerweile) kein DSL von der Telekom. In meinem Wohnviertel bin ich auf ein Bürgernetz angewiesen, welches mir über eine Richtantenne auf dem Dach die Bits und Bytes weiter auf die heimischen Geräte sendet. ABER mein Verein, das Freie Bürgenetz Dresden e.V., bekommt eventuell in Zukunft Probleme, denn die Telekom wird eventuell auch die Mehrfachen DSL Anschlüsse Drossen. Aber dann ist unser Anschluss Funktional kaputt.

Meine Antwort 
Zur Zeit besitze ich nur 2 T-Mobile Verträge, welche ich gekündigt habe. Selbst wenn mir die Telekom wieder ein Attraktives Angebot unterbreiten würde, dann würde ich nicht mehr auf den Pinken Zug aufspringen. Mir wird zwar eine Flatrate Fahrt zugesichert, aber was bringt mir wenn ich nur 384 Meter Pro Stunde fahre? Denn wer das Internet Drosselt, der isst vielleicht  bald Kinder bzw. gefährdet die Netzneutralität. Was ist Netzneutralität. Letztentlich überlege ich mir, ob man es schafft, ein Leben lang einen Bogen um die Telekom bzw. T-Mobile zu machen.

Drosselkom

markiert , , , , , , , , , , , ,