Schlagwort-Archiv: Festplatte

Daten Retten & Wiederherstellen mit Mac OS Lion – Disk Drill Pro

Daten Retten mit Disk Drill Pro
Ich habe in letzter Zeit öfters mal das Problem gehabt, dass ich bereits gelöschte Daten von Datenträgern / Festplatten wiederherstellen wollte. Über einen Freund konnte ich mir meist helfen, der für Windows ein Norten Paket mit einem Rettungstool besitzt. Doch was macht man, wenn man unter Mac OS Arbeitet? Hier empfehle ich das Tool Disk Drill Pro.

Disk Drill Pro Icon

Was kann Disc Drill Pro
Es gibt eine Basic Version, welche allein Daten Scannen kann. Nur Disk Drill Pro kann man  gescannte Daten wiederherstellen (Recoverey).

  • Daten Schützen
  • Deutsche Sprache
  • S.M.A.R.T Monitoring
  • Backups von Partitionen als Virtuelles Disk Image (DMG)
  • Schnelles Scannen und Analysieren von folgenden Formatieruenen: HFS HFS+, FAT, NTFS (Geeignet für Windows und Mac Laufwerke)
  • Erstellen von Bootfähigen DVDs

Englisches Tutorial

Was kostet es?
Es kostet ca. 90 US Dollar. Zur Zeit kann man Disk Drill Pro im Stacksocial Bundle für nur 49 US Dollar (ca. 41 Euro) kaufen. Der Preis bezieht sich auf ein Software Paket für Mac os, welches neben Disk Drill noch Parallels Desktop 7 (Dieses Programm kostet alleine schon um die 50 Euro)  und SnagIt und viele andere Apps enthält:

Stack Social Bundle - Paketumfang

Auflistung der Programme
Würde man die Programm einzeln kaufen, dann würden man ein vielfaches zahlen. Im Bundle für nur 49 US Dollar (41 Euro).

  • Parallels Desktop 7 for Mac (Virtualisierung)
  • SnagIt (Screenshots, Screen Captures)
  • iGlasses 3 (Webcam Tool mit Fun Effects)
  • Elasty (Videobearbeitung)
  • Hands Off (Monitoring Tool zum Datenschutz (Netzwerkmonitor)
  • Clarity for Mac (Screen Capture)
  • Paint Supreme (Bildbearbeitung)
  • Disk Drill Pro (Datenwiederherstellung)
  • TextSoap
markiert , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Garantie von Samsung und Seagate Festplatten überprüfen

Hat meine Samsung / Seagate Festplatte noch Garantie?
Innerhalb der letzten Jahre hat Samsung die Fesplattensparte für Harddisks an Seagate verkauft. Daher findet man keinen Garantiecheck auf der Homepage von Samsung, sondern muss sich direkt an Seagate wenden. Denn Seagate übernimmt die Garantieabwicklung für Samsung. Hier der Link zur Garantieüberprüfung (Stand Juli 2012)

Eingabeformular für den Garantiecheck bei Seagate

Eingabeformular für den Garantiecheck bei Seagate

So schaut dann das Ergebnis aus. Meine Platte hat noch Garantie.

So schaut dann das Ergebnis aus. Meine Platte hat noch Garantie.

Samsung Platte hin, Seagate-Labeled Platte zurück bekommen
Im Frühjahr diesen Jahres war es bei mir soweit. Meine „alte“ Samsung 2 TB Festplatte HD204UI war defekt. Ich habe sie daher eingesendet und eine Seagate gelabelte Samsung Platte zurück bekommen.

Eine Samsung-Seagate Platte HD204UI

markiert , , , , , , , , , , , , , ,

5 GB Extra Speicher mit Dropbox

Zur Zeit führt Dropbox einen BETA Test ihrer neuen Foto und Film Upload Funktion durch. Wenn ihr daran teilnehmt, dann könnt ihr Euch 5 Gigabyte EXTRA Speicher verdienen.

Schritt für Schritt Anleitung

Offiziell muss man sich die BETA Version von Dropbox herunterladen, installieren (+500ßMB) und dann bekommt man für jede weiteren 500MB Video oder Foto Upload extra 500 MB. Die Obergrenze dabei sind 4,5 GB an Dateien. Dadurch bekommt man insgesamt 5 GB geschenkt.

Ihr wisst wie lange der Upload von 5GB dauert. Daher gebe ich Euch eine Anleitung, wie es noch schneller geht. Innerhalb von 5 Minuten mit einer DummyDatei die 5GB Extra Freischalten.

1. Besuche das BETA-Tester Forum und Lade Dir die Beta Version herunter (Auswahl nach WindowsMac OS X, Linux x86 64bit32 bit)

2. Beende Dropbox auf deinen Rechner und installiere die BETA Version. Danach solltest Du die Beta Version starten.

3. Lade diese Dummy Datei herunter und entpacke sie: Als Datei.Rar ist sie 21kb groß, wenn du sie entpacktst, dann bekommst du ein 4,5 GB großes Bild.

4. Du benötigst jetzt eine Speicherkarte oder einen USB Stick mit mindestens 4,5 GB freien Speicher. Erstelle direkt auf der ersten Datei Ebene einen Ordner mit den Namen „DCIM“. Dort schiebst Du das 4,5 GB große Dummy-Bild hinein.

5. Werfe den USB Stick/die Speicherkarte aus und stecke sie wieder ein. Nachdem dein Rechner das neue Laufwerk entdeckt hat, wird Dropbox Dich fragen, ob die Bild bzw. Video Dateien automatisch importiert werden sollen. Stimme diesen Schritt zu.

6. Dropbox analysiert nun die Datei und lädt sie hoch. Obwohl die Datei 4,5 GB groß ist, dauert der Upload keine 5 Minuten und Du bekommst dann die versprochen 5 GB Extra Volumen wie im Schlaf. Fertig.

markiert , , , , , , , , , , , ,