Schlagwort-Archiv: isync fehlt

iSync unter Lion nutzen

 

iSync aus Mac OS Snow Leopard wiederherstellen

Beim umstieg auf Mac OS Lion hat uns der gute alte Steve leider das praktische Programm iSync unterschlagen. Es fehlt einfach auf dem aktuellen Betriebssystem. Hier gibt es eine Anleitung, wie man das Programm wiederherstellen kann. Eine Alternative (wenn man kein TM Backup hat) gibt es auch hier.

 

iSync mit Mac OS Lion und iCloud nutzen

Soweit so gut. Zumindest hat man mit den oberen Schritten wieder das Programm iSync. Jedoch hatte ich ein Problem mit meinen alten Sony Ericsson K610i Telefonen. Die Kontakte wurden nicht mehr korrekt synchronisiert. Dieses Phänomen liegt am iCloud sync. Dieser muss bei einem erfolgreichen Bluetooth synch mit dem Mobiltelefon kurzzeitig deaktiviert werden.

1. Ausgangsproblem: iSync syncroniersiert nicht alle bzw. keine Kontakte:

2. iSync schließen und das Adressbuch öffnen. In den Einstellungen den Hauptaccount auf Lokal schalten (normalerweise ist hier iCloud aktiviert, wenn man sie nutzt). Beachtet: Nach dem iSync sync müsst ihr diesen Schritt wieder rückgängig machen bzw. auf „iCloud“ schalten.

3. Zur Hauptansicht im Adressbuch App wechseln und oben auf das Rote Fähnchen gehen. Dadurch sieht man die Gruppenansicht.

4.  Unter „Lokal“ bzw. „Alle auf meinen Mac“ werdet ihr nur die wenigen Kontakte sehen, welche auf Euren Mac gespeichert werden bzw. gar keine. Hier liegt der Grund, dass beim iSync sync keine Kontakte gesinnt werden.

5. Schiebt nun alle Kontakte von „Alle iCloud“ in den Ordner „Alle auf meinem Mac“

6. Öffnet nun iSync und versucht erneut den Sync mit dem Mobiltelefon. Es müssten nun alle Kontakte synchronisiert werden.

6. Wechselt zum Adressbuch und stellt den „Standardaccount“ auf iCloud um. Dieser Schritt ist wichtig, da Eure Kontakte sonst nicht mehr mit der iCloud synchronisiert werden.

markiert , , , , , , ,