Vorsorge gegen Rost an der Rancilio Silvia

Das Problem
Die Silvia gibt überschüssiges Wasser z.B. bei zu Hohen Druck oder beim Rückspülen über das Rückspühlventil in die Auffangschale ab. Das Problem dabei ist jedoch, dass Wasser dabei neben die Schale laufen kann. Einmal liegt dies am kontruktionsbedingten zu großen Abstand zwischen dem Auslass des Rücklaufventils und der Auffangschale. Weiterhin kann es aber auch sein, dass die Schale nicht korrekt hinten in dem Rahmen sitzt. Dadurch ergibt sich ebenfalls ein Spalt.

Entgegen dem Gehäuse ist der Rahmen der Rancilio nicht aus verzingten Material oder Edelstahl gefehrtigt. Das Metall ist lediglich durch schwarzen Lack geschützt. Der Schutz durch selbigen ist jedoch sehr gering und viele Nutzer klagen über einen all zu schnellen Rostansatz (teilweise schon innerhalb des ersten Betriebsjahres).

Mögliche Lösung

1. Man kann durch einen aufgesteckten Schlauch die Länge des Auslaufes verlängern und so den Abstand zur Wanne verkleinern.

2. Durch Filzgleiter kann man die Wanne etwas höher setzten. Dadurch verringert man zum einen den Abstand selbiger zum Auslauf, weiterhin dämpft man die Vibrationsbedingten Geräusche der Maschine ab.

3. Den Spalt im Rahmen am Auslaufrohr kann man mit Silikon abdichten.

4. Durch einen Bleistift, welchen man vor die Schale in den Rahmen legt, kann man erreichen, dass die Wanne schön eng an den Rahmen sitzt und so möglichst viel Wasser auffängt.

Meine Lösung

Vorerst habe ich etwas unschön mit Silikon die gefährdete Stelle versiegelt. Mich stört es nicht, da die Region durch die Gehäuseteile später abgedeckt werden. Weiterhin werde ich mir wohl einen kleinen Flexschlauch besorgen und Filzpuffer. Auf die Schnelle habe ich aber erst einmal nur die Silikon und Bleistift Methode angewendet.

IMG_3239 IMG_3234

markiert , , , , , , , , , , ,

2 Gedanken zu „Vorsorge gegen Rost an der Rancilio Silvia

  1. Michael sagt:

    Ich habe ein Stück aufgeschnittenen Schrumpfschlauch zur Hälfte über den Auslauf mit Kabelbinder geklemmt, nachdem dieser an der unteren (überstehenden) Seite geschrumpft wurde. Nach vorne hin offen ergibt sich ein Auslauf, der ca. 5 mm nach vorne verlegt ist und gleichzeitig nahe an die Schale heranreicht. Einfache Lösung, die perfekt funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.